Menu
Menü
X
Foto: Jung-Kröck/DammannHerzlich willkommen
Herzlich willkommen

Die Martinsgemeinde in Zeiten von Corona

Der Kirchenvorstand hat ein Hygienekonzept für die Gottesdienste in unseren Kirchen beschlossen und wird am Pfingstsonntag (31.5.) zu einem ersten Gottesdienst in die neue Martinskirche einladen, in dem Pfarrer Manfred Wenzel von Dekan Andre-Witte-Karp in seinen Dienst in unserer Gemeinde eingeführt wird. Danach wird alle 14 Tage im Wechsel in der neuen Martinskirche und der Kinzenbacher Kirche ein Gottesdienst angeboten.
Wir bereiten aber weiterhin jede Woche einen aktuellen Lesegottesdienst vor - auch für die Sonntage, an denen wir wieder zum Gottesdienst in die Kirche einladen.

Im Moment finden noch keine Gemeindeveranstaltungen statt, aber wir nutzen Telefon, E-Mail, den Briefkasten, Phantasie und Einfallsreichtum, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Weitere Angebote für Kirche und Gottesdienst zuhause finden Sie bei der

Wir leisten Hilfe und besorgen für Sie Lebensmittel und Medikamente oder auch mal eine warme Mahlzeit. Melden Sie sich, wir organisieren das für Sie!

Taufe · Konfirmation · Trauung · Bestattung

Die Martinsgemeinde bietet Hilfe und Begleitung in vielen Lebenslagen. In unseren Pfarrbüros können Sie eine Taufe anmelden oder einen Patenschein beantragen, wenn Sie bei einer Taufe das Patenamt übernehmen möchten. Hier erhalten Sie auch die Anmeldungen für den Konfi-Unterricht und Informationen zur kirchlichen Trauung. Und selbstverständlich stehen wir Ihnen beim Verlust von Angehörigen und bei allen Fragen zur Bestattung zur Seite.

Unsere Website kann bestimmt schon viele Ihrer Fragen beantworten und liefert nützliche Informationen zu Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung.

Bei Fragen können Sie aber auch gerne einfach ins Pfarrbüro in der Schulgasse 4 kommen (Mo, Di, Do, Fr: 9-12 Uhr), uns anrufen unter 0641-9605760 oder eine E-Mail schreiben.

Informationen für den Konfi-Jahrgang 2020/2021

Nachrichten aus der Gemeinde

Lehrpfarrervertretung

Vikarin Dr. Tina Bellmann hat ihr Examen bestanden und übernimmt im Juni den Dienst von Pfarrerin Cornelia Weber.

pfarrerfrei Bild: Cornelia Weber

Diakonie bittet um Spenden für Corona-Hilfe

Die Corona-Pandemie trifft die Menschen in den Ländern des globalen Südens mit großer Härte. Gemeinsam mit Partnern vor Ort verbessert die Diakonie Katastrophenhilfe weltweit Hygienebedingungen für Menschen in Not: durch den Bau von Latrinen und Handwaschstellen, durch Verteilung dringend benötigter Hygieneartikel und durch Aufklärungskampagnen.

Diakonie Katastrophenhilfe zu Corona Foto: Diakonie Katastrophenhilfe/Christof Krackhardt

Pfarrer Manfred Wenzel ist da

Am 1. Mai 2020 beginnt Pfarrer Manfred Wenzel seinen Dienst als Pfarrer in der Martinsgemeinde Heuchelheim-Kinzenbach und zieht dafür mit seiner Frau Gerburg ins Kinzenbacher Pfarrhaus. Am 14. Januar hatte der Kirchenvorstand dem Vorschlag der Kirchenleitung zugestimmt, ihn für drei Jahre mit der Verwaltung der Pfarrstelle II zu beauftragen. Zuvor war Manfred Wenzel Pfarrer in Lich-Eberstadt und dort auch für das Kloster Arnsburg zuständig.

Pfarrer Manfred Wenzel Foto: Manfred Wenzel

"Zurück in den Sommer!" - Jugendfreizeit in Kroatien

Mit dem Stadtjugendpfarramt Gießen und unserem Gemeindepädagogen Ulrich Berck können junge Leute im Alter von 14 - 21 Jahren in den Herbstferien vom 3. bis 15. Oktober 2020 "zurück in den Sommer" fahren.

Sommerfreizeit in Kroatien Quelle: SJPA Gießen

Macht die Fenster auf!

Tägliches Glockenläuten um 18.00 Uhr – eine Gemeinschaftsaktion des evangelischen und katholischen Dekanats Gießen

Um 18 Uhr läuten auch in Heuchelheim die Glocken der Martinskirche Foto: Saarbourg-Design

Heuchelheim und Kinzenbach sind ab sofort eine Kirchengemeinde

Am 1. Januar 2020 fusionierten die Kirchengemeinde Kinzenbach und die Martinsgemeinde Heuchelheim zur "Evangelischen Martinsgemeinde Heuchelheim-Kinzenbach".

Kirchenmusik

In unseren Gottesdiensten predigt auch die Musik – bei festlichen Konzerten auch mal mit Pauken und Trompeten. Unsere Organist*innen, der Kirchenchor, Bläser und Solisten und auch die Gemeinde mit ihrem Singen geben mit ihrer Musik der biblischen Botschaft und den Erfahrungen von Sehnsucht und Trost eindrücklicher Ausdruck, als Worte allein es können.

Das könnte Sie auch interessieren

KONFIRMATIONS- UND HOCHZEITS-JUBILÄEN

Hochzeits- und Konfirmationsjubiläen sind ein Grund, zu feiern. Wir besuchen Sie gerne und feiern auf Wunsch ein kleine Andacht mit Ihnen und Ihren Gästen oder bereiten zusammen mit Ihnen die Jubiläumskonfirmation vor.
[Mehr erfahren]

PARTNERGEMEINDE PRETZSCH/ELBE

Seit über 70 Jahren verbindet die Evangelische Martinsgemeinde Heuchelheim und die Evangelische Kirchengemeinde St. Nikolaus Pretzsch eine lebendige Partnerschaft. Gegründet auf viele persönliche Freundschaften und regelmäßige Begegnungen.
[Mehr erfahren]

LUTHERBIBEL VON 1545

1982 hat der aus Heuchelheim stammende Bankier Hans Rinn der Martinsgemeinde eine Lutherbibel von 1545 geschenkt. Sie gehört zu den berühmtesten Drucken der Lutherbibel und wurde zu Lebzeiten Luthers von Hans Lufft in Wittenberg gedruckt.
[Mehr erfahren]

Die besondere Empfehlung

CORONAHILFE HOTLINE NEBENAN.DE

Die Coronahilfe Hotline 0800 866 55 44 ist eine kostenlose Hotline für schnelle Nachbarschaftshilfe. Träger ist die gemeinnützige nebenan.de Stiftung, die unter anderem von der Diakaonie Deutschland unterstützt wird.
[Mehr erfahren]

top