Menu
Menü
X
Foto: Jung-Kröck/DammannHerzlich willkommen
Herzlich willkommen

Nachrichten aus der Gemeinde

Stille, Wald & Achtsamkeit

Herzliche Einladung zu einem spirituellen Spaziergang am Dünsberg - an jedem ersten Samstag im Monat um 9 Uhr. Weitere Informationen beim Klick auf das Bild ...

Im Wald unterwegs Foto: Lotz

Weltgebetstag 2024 aus Palästina

Ein Hoffnungszeichen gegen Gewalt und Hass „… durch das Band des Friedens“: Am 1. März 2024 wollen Christ*innen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird. Infos zu Vorbereitungstreffen und Gottesdienst beim Klick auf das Bild ...

Olivenzweig Foto: HGVorndran/SchalomNet

ForuM-Studie

Kirchenpräsident: "Es geht darum, Menschen vor Übergriffen und Gewalt zu schützen."

In einem Schreiben an die Kirchengemeinden und Einrichtungen der EKHN äußert sich Kirchenpräsident Dr. Volker Jung zu den nächsten Schritten, die sich aus der ForuM-Studie ergeben. Ebenso geht er auf die Kritik der Forschenden ein, dass die Zusammenarbeit mit den Landeskirchen schwierig gewesen sei.

Kirchenpräsident Volker Jung EKHN/Peter Bongard

Gemeindehäuser umrüsten

Evangelische Kirche auf dem Weg zur Selbstversorgerin mit Ökostrom

In Zukunft will die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau den Strombedarf für die über 1.100 Gemeinden und Einrichtungen komplett selbst decken. Dazu ist angedacht, weitere Solaranlagen auf Dächern kirchlicher Gebäude und Solarparks auf kirchlichen Flächen zu errichten.

Solardach installieren © 2022 Getty Images, Eloi Omella, id_1312981460

Aktuelle Informationen zu unseren Gottesdiensten!

In Zusammenarbeit mit dem Ehrenamtsverein Heuchelheim bieten wir mit dem Bürgerbus ab sofort einen Fahrdienst zu den Gottesdiensten an, die nicht in unseren Kirchen in Heuchelheim oder Kinzenbach stattfinden. Abfahrt des Busses ist immer an der Martinskirche (Eingang Schulgasse/Marktstraße) und danach an der Kinzenbacher Kirche. Die genauen Zeiten finden Sie beim jeweiligen Gottesdienst auf dieser Seite.

Es gibt von aber weiterhin für jeden Sonntag einen aktuellen "Gottesdienst zuhause". Alle früheren Lesegottesdienste finden Sie hier.

ekhn2030 - Was heißt das für uns?

Der Reformprozess unserer Landeskirche verlangt auch von uns in Gießen und Umgebung zeitnah wichtige Entscheidungen. Wir müssen stellen Weichen dafür stellen, wie wir auch in Zukunft als Kirchengemeinde gute Arbeit machen können. Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier!

Taufe · Konfirmation · Trauung · Bestattung

Die Martinsgemeinde bietet Hilfe und Begleitung in vielen Lebenslagen. In unseren Pfarrbüros können Sie eine Taufe anmelden oder einen Patenschein beantragen, wenn Sie bei einer Taufe das Patenamt übernehmen möchten. Hier erhalten Sie auch die Anmeldungen für den Konfi-Unterricht und Informationen zur kirchlichen Trauung. Und selbstverständlich stehen wir Ihnen beim Verlust von Angehörigen und bei allen Fragen zur Bestattung zur Seite.

Ersten Antworten auf Ihre Fragen finden Sie bestimmt schon hier, auf dieser Website.

Bei Fragen können Sie aber auch gerne einfach ins Pfarrbüro in der Schulgasse 4 kommen (Mo, Di, Do, Fr: 9-12 Uhr), uns anrufen unter 0641-9605760 oder eine E-Mail schreiben.

Kirchenmusik

In unseren Gottesdiensten predigt auch die Musik – bei festlichen Konzerten auch mal mit Pauken und Trompeten. Unsere Organist*innen, der Kirchenchor, Bläser und Solisten und auch die Gemeinde mit ihrem Singen geben mit ihrer Musik der biblischen Botschaft und den Erfahrungen von Sehnsucht und Trost eindrücklicher Ausdruck, als Worte allein es können.

Das könnte Sie auch interessieren

KONFIRMATIONS- UND HOCHZEITS-JUBILÄEN

Hochzeits- und Konfirmationsjubiläen sind ein Grund, zu feiern. Wir besuchen Sie gerne und feiern auf Wunsch ein kleine Andacht mit Ihnen und Ihren Gästen oder bereiten zusammen mit Ihnen die Jubiläumskonfirmation vor.
[Mehr erfahren]

PARTNERGEMEINDE PRETZSCH/ELBE

Seit über 70 Jahren verbindet die Evangelische Martinsgemeinde Heuchelheim und die Evangelische Kirchengemeinde St. Nikolaus Pretzsch eine lebendige Partnerschaft. Gegründet auf viele persönliche Freundschaften und regelmäßige Begegnungen.
[Mehr erfahren]

LUTHERBIBEL VON 1545

1982 hat der aus Heuchelheim stammende Bankier Hans Rinn der Martinsgemeinde eine Lutherbibel von 1545 geschenkt. Sie gehört zu den berühmtesten Drucken der Lutherbibel und wurde zu Lebzeiten Luthers von Hans Lufft in Wittenberg gedruckt.
[Mehr erfahren]

top